Wie Sie die Transportkosten in Ihrem Betrieb senken

Mit der stark zunehmenden Belastung auf den Schweizer Strassen steigen die Kosten im Transportgewerbe von Jahr zu Jahr an. Der Grund: Für dieselben Auftragsvolumen bedarf es nun an deutlich mehr Zeit, mehr Fahrzeuge und Personal. Der Schweizer Nutzfahrzeugverband rechnet sogar mit Mehrkosten und einer entsprechenden Verteuerung der Transportpreise von 2 bis 3 Prozent.
Wie kann man aber trotz solcher Verhältnisse bei den Transportkosten sparen?

Pickwings verbindet als digitale Transportplattform die Versender mit Transportern. Dabei sparen Unternehmen so an Leerkilometern, CO₂ und vor allem: Transportkosten.

So können Unternehmen im Handumdrehen Ihr Versandvolumen (schon ab 10 Sendungen pro Tag) nach Ihrer gewünschten Preisstruktur auf der Plattform Pickwings.ch vergeben und Ihre aktuellen Frachtpreise kostenlos überprüfen lassen.

Diese neue Möglichkeit für Transportausschreibungen mit Hilfe der Echtzeit-Marktabfrage von Konditionen bietet einen erheblichen Vorteil zur Optimierung der Frachtkosten in jedem Betrieb.

Wie funktionierts?

1. Transportausschreibung erstellen
Erfassen Sie die notwendigen Angaben in derEingabemaske auf der Webseite von Pickwings und laden Sie allfällige Dokumente hoch.

2. Sie bestimmen, wer teilnehmen soll
Nutzen Sie die volle Reichweite von möglichen Dienstleistern oder laden Sie gewünschte Unternehmen exklusiv zur Teilnahme der Ausschreibung ein.

3. Kostenlose Analyse zu den Angeboten
Erhalten Sie von uns ein professionelles Angebot innerhalb von 14 Arbeitstagen.

Jetzt Transportausschreibung starten!

Das Schweizer Transportportal